Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Anzeigen:

www.translatio24.org

PatForce

Girokonto Vergleich kostenlos

Versicherungsriese

Ein Projekt von:
Dr. Martin Meggle-Freund

gebrauchsmusterrecht:gebrauchsmusterloeschungsverfahren

finanzcheck24.de

Gebrauchsmusterlöschungsverfahren

§ 15 GebrMG → Löschungsanspruch, Löschungsgründe
§ 16 GebrMG → Löschungsantrag
§ 17 (1) GebrMG → Widerspruch gegen den Löschungsantrag
§ 17 (2) GebrMG → Mitteilung des Widerspruchs
§ 17 (3) GebrMG → Entscheidung über den Löschungsantrag
§ 17 (4) GebrMG → Kosten des Löschungsverfahrens

Löschungsandrohung
Löschungsantrag
Löschungsgründe
Widerspruch gegen den Löschungsantrag
Gegenstand des Löschungsverfahrens
Löschung des Gebrauchsmusters
Teillöschung
Verteidigung des Gebrauchsmusters in beschränkter Fassung
Kostenentscheidung im gebrauchsmusterrechtlichen Löschungsverfahren
Antragsprinzip im Gebrauchsmusterlöschungsverfahren

Das kontradiktorisch angelegte Gebrauchsmusterlöschungsverfahren ist einem gerichtlichen Verfahren angenähert und im Gebrauchsmusterlöschungsverfahren werden ergänzend die Vorschriften der ZPO herangezogen.1)

Das Gebrauchsmuster-Löschungsverfahren vor dem DPMA ist ausnahmslos als streitiges Verfahren angelegt; das bedeutet, dass sich jeweils zwei Verfahrensbeteiligte gegenüberstehen, deren Interessenspositionen vollständig gegenläufig sind: Der Antragsteller begehrt eine teilweise oder vollständige Löschung des Streitgebrauchsmusters, der Antragsgegner und Gebrauchsmusterinhaber will diesen Löschungsantrag abwehren und das Streitgebrauchsmuster in seinem ein-getragenen oder in beschränktem Umfang erhalten.2)

Weiter ist das Gebrauchsmuster-Löschungsverfahren vor dem DPMA kraft Gesetzes überwiegend justizförmig ausgebildet. Das gilt insbesondere für die obligatorische mündliche Verhandlung gemäß § 17 Abs. 3 Satz 2 GebrMG und für die ab-schließende Entscheidung gemäß § 17 Abs. 3 GebrMG. Mit dem abschließenden Beschluss entscheidet die Gebrauchsmusterabteilung i.d.R. über den Bestand oder über die Löschung eines Gebrauchsmusters.3)

Wie im Nichtigkeitsverfahren kann der Gebrauchsmusterinhaber im Löschungsverfahren die seiner Eintragung zugrundeliegenden Schutzansprüche in beschränkter Fassung verteidigen [→ Verteidigung des Gebrauchsmusters in beschränkter Fassung]. Die Selbstbeschränkung darf aufgund des Antragsgrundsatzes aber nicht über den Umfang hinausgehen, der durch den Löschungsantrag gegeben ist.

siehe auch

1)
BPatG, Entsch. v. 29. Mai 2008 - 5 W (pat) 25/06; m.V.a. Busse a. a. O., § 17 GebrMG, Rn. 1 m. w. N.
2) , 3)
BPatG, Beschl. v. 25. August 2014 - 35 W (pat) 413/12
gebrauchsmusterrecht/gebrauchsmusterloeschungsverfahren.txt · Zuletzt geändert: 2022/09/27 07:36 von mfreund