Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Anzeigen:
PatForce

Girokonto Vergleich kostenlos

HaftpflichtversicherungVergleich.info

Stellenanzeigen:

MFG Stellenanzeigen

Ein Projekt von:
Dr. Martin Meggle-Freund


verfahrensrecht:einstellung_der_zwangsvollstreckung_aus_einem_versaeumnisurteil

finanzcheck24.de

Einstellung der Zwangsvollstreckung aus einem Versäumnisurteil

§ 719 (1) S. 2 ZPO

Die Zwangsvollstreckung aus einem Versäumnisurteil darf nur gegen Sicherheitsleistung eingestellt werden, es sei denn, dass das Versäumnisurteil nicht in gesetzlicher Weise ergangen ist oder die säumige Partei glaubhaft macht, dass ihre Säumnis unverschuldet war.

§ 719 (1) S. 1 ZPO → Einstellung der Zwangsvollstreckung im Falle des Einspruchs oder der Berufung

Einstellung der Zwangsvollstreckung

siehe auch

verfahrensrecht/einstellung_der_zwangsvollstreckung_aus_einem_versaeumnisurteil.txt · Zuletzt geändert: 2017/01/24 14:11 (Externe Bearbeitung)