Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


verfahrensrecht:vermoegensauskunft

finanzcheck24.de

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
verfahrensrecht:vermoegensauskunft [2022/08/09 09:58]
mfreund
verfahrensrecht:vermoegensauskunft [2022/08/09 10:02] (aktuell)
mfreund
Zeile 3: Zeile 3:
 -> [[Zustellung der Ladung zum Termin zur Abgabe der Vermögensauskunft]] \\ -> [[Zustellung der Ladung zum Termin zur Abgabe der Vermögensauskunft]] \\
 -> [[Nachbesserung einer Vermögensauskunft]] \\ -> [[Nachbesserung einer Vermögensauskunft]] \\
 +
 +§ 802f ZPO -> [[Verfahren zur Abnahme der Vermögensauskunft]]
  
 Der Gerichtsvollzieher ist auf Grund eines entsprechenden Vollstreckungsauftrags und der Übergabe der vollstreckbaren Ausfertigung befugt, eine Vermögensauskunft des Schuldners einzuholen (§ 802a Abs. 2 Nr. 2 ZPO).  Der Gerichtsvollzieher ist auf Grund eines entsprechenden Vollstreckungsauftrags und der Übergabe der vollstreckbaren Ausfertigung befugt, eine Vermögensauskunft des Schuldners einzuholen (§ 802a Abs. 2 Nr. 2 ZPO). 
verfahrensrecht/vermoegensauskunft.txt · Zuletzt geändert: 2022/08/09 10:02 von mfreund