Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


privatrecht:treu_und_glauben

finanzcheck24.de

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
privatrecht:treu_und_glauben [2021/10/19 08:49]
mfreund
privatrecht:treu_und_glauben [2021/10/19 08:49] (aktuell)
mfreund
Zeile 11: Zeile 11:
 Der Grundsatz von Treu und Glauben beherrscht über den Wortlaut der Norm (§ 242 BGB) hinaus das gesamte Rechtsleben((z.B. BGH, Urteil vom 23. September 1982 - VII ZR 183/08, BGHZ 85, 48)) und kann prinzipiell jedem Recht sozialethische Grenzen setzen.((BGH, Beschluss vom 24. Januar 2011 - X ZB 33/08 - Deformationsfelder; m.V.a. Palandt/Grüneberg, BGB, 69. Aufl., § 242 Rn. 2)) Der Grundsatz von Treu und Glauben beherrscht über den Wortlaut der Norm (§ 242 BGB) hinaus das gesamte Rechtsleben((z.B. BGH, Urteil vom 23. September 1982 - VII ZR 183/08, BGHZ 85, 48)) und kann prinzipiell jedem Recht sozialethische Grenzen setzen.((BGH, Beschluss vom 24. Januar 2011 - X ZB 33/08 - Deformationsfelder; m.V.a. Palandt/Grüneberg, BGB, 69. Aufl., § 242 Rn. 2))
  
-Ein prozessuales Verhalten kann - wie jedes andere Verhalten((dazu etwa BGH, Urteil vom 7. Mai 2014 - IV ZR 76/11, BGHZ 201, 101 = NJW 2014, 2646 Rn. 40)) - auch dann gegen die Grundsätze von Treu und Glauben +Ein [[Verfahrensrecht:prozessuales Verhalten]] kann - wie jedes andere Verhalten((dazu etwa BGH, Urteil vom 7. Mai 2014 - IV ZR 76/11, BGHZ 201, 101 = NJW 2014, 2646 Rn. 40)) - auch dann gegen die Grundsätze von Treu und Glauben verstoßen, wenn eine Partei durch ihr Verhalten für den anderen Teil einen Vertrauenstatbestand geschaffen hat.((BGH, Urteil vom 21. September 2021 - X ZR 33/20; m.V.a. BGH, Urteil vom 5. Juni 1997 - X ZR 73/95, NJW 1997, 3377, juris Rn. 24 ff. - Weichvorrichtung II))
-verstoßen, wenn eine Partei durch ihr Verhalten für den anderen Teil einen Vertrauenstatbestand geschaffen hat.((BGH, Urteil vom 21. September 2021 - X ZR 33/20; m.V.a. BGH, Urteil vom 5. Juni 1997 - X ZR 73/95, NJW 1997, 3377, juris Rn. 24 ff. - Weichvorrichtung II))+
  
 ==== Verschweigen von Tatsachen bei Abschluss eines Vertrags  ==== ==== Verschweigen von Tatsachen bei Abschluss eines Vertrags  ====
privatrecht/treu_und_glauben.txt · Zuletzt geändert: 2021/10/19 08:49 von mfreund