Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Anzeigen:
PatForce

Stellenanzeigen:

MFG Stellenanzeigen

MFG Stellenanzeigen

Ein Projekt von:
Dr. Martin Meggle-Freund

designrecht:angaben_bei_inanspruchnahme_einer_prioritaet

finanzcheck24.de | www.wechselexperte.de

Angaben bei Inanspruchnahme einer Priorität

§ 11 (1) DesignV

Wird in der Anmeldung die Inanspruchnahme der Priorität einer früheren ausländischen Anmeldung erklärt, so sind Zeit, Land und Aktenzeichen dieser Anmeldung anzugeben und eine Abschrift dieser Anmeldung einzureichen (§ 14 Abs. 1 Satz 1 des Designgesetzes).

§ 11 (2) DesignV

Wird die Inanspruchnahme einer Ausstellungspriorität erklärt, so sind der Tag der erstmaligen Zurschaustellung sowie die Bezeichnung der Ausstellung anzugeben. Zum Nachweis der Zurschaustellung (§ 15 Abs. 4 Satz 1 des Designgesetzes) ist eine Bescheinigung einzureichen, die während der Ausstellung von der für den Schutz des geistigen Eigentums auf dieser Ausstellung zuständigen Stelle erteilt worden ist.In der Bescheinigung muss bestätigt werden,

  1. dass das Design auf der Ausstellung offenbart wurde,
  2. der Tag der Eröffnung der Ausstellung und
  3. der Tag, an dem das Design erstmals offenbart wurde, wenn die erstmalige Offenbarung nicht mit dem Eröffnungstag der Ausstellung zusammenfällt.

Für die Bescheinigung soll das vom Deutschen Patent- und Markenamt herausgegebene Formblatt benutzt werden.Die Bescheinigung muss eine von der genannten Stelle beglaubigte Darstellung der tatsächlichen Offenbarung des Designs enthalten.

§ 11 (3) DesignV

Die Möglichkeit, die Angaben nach § 14 Abs. 1 Satz 2 des Designgesetzes zu ändern oder die Prioritätserklärung innerhalb von 16 Monaten nach dem Prioritätstag oder dem Tag der erstmaligen Zurschaustellung abzugeben (§ 14 Abs. 1 Satz 1, § 15 Abs. 4 Satz 1 des Designgesetzes), bleibt unberührt.

siehe auch

designrecht/angaben_bei_inanspruchnahme_einer_prioritaet.txt · Zuletzt geändert: 2017/01/24 14:08 (Externe Bearbeitung)